Nicht jeder Verbraucherkredit ist gleich: Verschiedene Kreditarten im Vergleich

Konsumentenkredit, Ratenkredit, Privatkredit, Kleinkredit, Schnellkredit, oder aber auch Spezialkredite wie etwa der Autokredit oder der Modernisierungskredit. Wer als Verbraucher einen Kredit für private Zwecke aufnehmen möchte, sieht sich einer Vielfalt von unterschiedlichen Kreditarten konfrontiert. Je nach Verwendung des Kredits bieten sich unterschiedliche Kredite an. Wer sich im Vorhinein bestmöglich über die einzelnen Anbieter informiert, kann sich für den jeweils günstigsten Kredit entscheiden. Worin unterscheiden sich also die diversen Kreditarten und wodurch zeichnen sie sich im Einzelnen aus?

Konsumentenkredit

Diese Kreditart ist für Verbraucher geeignet, welche allgemeine Anschaffungen, also nicht näher definierbare Anschaffungen tätigen wollen. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um klassische Ratenkredite, die über eine feste Laufzeit über in monatlichen Raten zurückgezahlt werden müssen. Meist sind diese Kredite in ihrer Höhe begrenzt, eignen sich also nicht für alle Anschaffungen.

Ratenkredit

Unter diesem Begriff werden alle Kredite zusammengefasst, die in Raten zurückgezahlt werden. Die Gesamtsumme des jeweiligen Kredits errechnet sich zum einen aus der Kreditlaufzeit, des jeweiligen Zinssatzes sowie selbstverständlich der Höhe des Kredits.

Privatkredit

Oft wird der Begriff Privatkredit mit einem anderen Kredit (dem Kredit von privat) verwechselt. Bei einem Privatkredit handelt es sich jedoch lediglich um eine Begriffsdefinition, dass der jeweilige Kredit sich an Privatpersonen richtet. Für geschäftliche Zwecke ist ein solcher Kredit also nicht möglich.

Kredit von privat

Ein Kredit von privat wird nicht von einem Finanzdienstleister oder einer Bank ausgegeben, sondern von einer Privatperson. Diverse Portale bieten Kreditsuchenden und privaten Kreditgebern die Gelegenheit sich zu finden und individuelle Kredite auszuhandeln. Dies kann im besten Fall zu einem Geschäft werden, von dem beide Parteien profitieren können.

Kleinkredit

Ein Kleinkredit ist (wie der Name schon sagt) ein Kredit, der sich bei relativ niedrigen Kreditsummen in Frage kommt. In der Regel bieten Banken und andere Finanzdienstleister diese Art des Kredits für Darlehen bis etwa 5000 Euro an. Dadurch werden auch kurze Laufzeiten möglich und die Kosten für die anfallenden Zinsen halten sich dadurch in Grenzen.

Schnellkredit

Schnellkredite zeichnen sich dadurch aus, dass sie meist besonders schnell zur Verfügung stehen. Prinzipiell handelt es sich auch hierbei um klassische Ratenkredite, die durch teilweise automatisierte Vergabeverfahren um ein vielfaches schneller ausgezahlt werden können als reguläre Kredite. In den meisten Fällen werden entsprechende Kredite von Online Finanzdienstleistern oder Online Banken vergeben. Über diverse Plattformen kann man schnell und unkompliziert
einen passenden Schnellkredit online finden. Schnellkredite sind üblicherweise nicht an einen konkreten Verwendungszweck gebunden.

Autokredit

Ein Autokredit ist eine spezielle Variante des klassischen Ratenkredits, der an den Kauf eines Fahrzeugs gebunden ist. Durch dieses Fahrzeug, welches dem Kreditgeber als zusätzliche Sicherheit dient, können Anbieter von Autokrediten diese oft zu deutlich günstigeren Konditionen anbieten, als herkömmliche Ratenkredite. Wer also über einen Kredit zur Anschaffung eines PKW nachdenkt, sollte sich diese Kreditart insbesondere ansehen.

Modernisierungskredit

Auch bei Modernisierungskrediten ist es durch die Zweckbindung des Kredits (in diesem Fall für Um- und Ausbaumaßnahmen an der eigenen Immobilie) möglich, dass diese zu deutlich günstigeren Konditionen erhältlich sind. Modernisierungskredite werden dementsprechend auch nur an Immobilienbesitzer vergeben.

Unbedingt vergleichen

Wer also auf der Suche nach einem passenden Kredit ist, sollte sich zunächst einmal überlegen, welche Kredite überhaupt in Frage kommen. Wenn man sich für einen Kredit entschieden hat, ist es wichtig die einzelnen Anbieter auch untereinander auf ihre Konditionen zu vergleichen, um auch den jeweils günstigsten Kredit zu erhalten. Diverse Kreditvergleichsportale stehen im Internet frei zur Verfügung.

Mit einer Taschenfederkernmatratze haben Sie immer richtig gewählt

Eine Taschenfederkernmatratze verschafft Ihnen einen wohligen und bequemen Schlaf. Keine Rückenschmerzen werden Sie nach dem Aufstehen mehr plagen, sorgen Sie gut für sich und kaufen diese einzigartige Matratze. Besonders, wenn man nicht mehr zur jungen Generation gehört, sollte man für einen gesunden und erholsamen Schlaf sorgen. Aber jeder Kunde sollte vor dem Kauf eine ausprobieren, denn jeder Mensch ist anders „gestrickt“. Der eine bevorzugt eine weiche Unterlage zum Schlafen und ein anderer liebt die härtere Matratze. Sie sehen, die Ansprüche an eine Matratze können sehr individuell sein.


Jeder zweite Haushalt besitzt eine Taschenfederkernmatratze. Sie wird als Einzelstück nach einem Kauf geliefert. Als Auflage auf einem Lattenrost wird sie so von allen Seiten gut belüftet. Ihr Innenleben ist etwas ganz Besonderes, viele Stahlfedern eng aneinander gereiht und in Taschen gehüllt, sorgen für eine ausgezeichnete bleibende Elastizität. Sie trägt auch noch den Namen Tonnenntaschenfederkernmatratze“, weil die verpackten Federn wie kleine Tonnen aussehen. Alle diese Federn tragen bei jeder Schlafposition zu einem erholsamen Schlaf bei. Alle Taschenfederkernmatratzen gibt es in unterschiedlichsten Abmessungen und Stärken. jeder der schon einen Lattenrost zu Hause besitzt, wird sich seine neue Matratze natürlich passend kaufen. Vom Vorteil ist noch eine Unterlage, damit die Matratze nicht verrutscht.

Schlafen Sie in einem Doppelbett mit ihrem Partner, sollten Sie vor dem Kauf überlegen, ob Sie nicht vielleicht eine große Matratze anschaffen. So fällt die sogenannte „Besucherritze“ weg. Aber für welche Größe Sie sich auch entscheiden, mit einer Taschenfederkernmatratze haben Sie immer richtig gewählt. Selbstverständlich können Sie zwischen den Größen 90 x 200, 100 x 200, 80x 200 und vielen anderen Abmessungen frei wählen. Bis zu einem Körpergewicht von 85 kg sollte man immer den Härtegrad 2 wählen. Die Taschenfederkernmatratze ist auch mit einem waschbarem Allergiker Bezug lieferbar und man kann sie auch wenden, entsprechend der Jahreszeit. Gutes Schlafen und schöne Träume.

Österreich-Tipps – Endlich eine Seite mit reichlich guten Infos!!!

Österreich-TippsDie Alpenrepublik Österreich ist ein sehr schönes Land im Mitteleuropa, mit einer vielfältigen Kultur und reichhaltiger Geschichte. Im World Wide Web gibt es schon sehr viele Plattformen über Österreich, ein Großteil dieser Seiten ist aber auf Tourismus ausgelegt. Man findet kaum noch Webseiten wo man etwas über Kultur, Geschichte und das Land erfahren kann.

Da fragt man sich gibt es überhaupt noch Plattformen die nicht auf Marketing und Tourismus Werbung aus ist? JA, es gibt Sie noch!

Zum Beispiel die Initiatoren von Österreich Tipps die mit Ihrer Webseite www.oesterreich-tipps.de das Land, die Regionen, die Städte, die Kultur und viel mehr den Menschen näher bringen möchten. Wenn man auf der Webseite ist dann sieht man wie Sie die schönen Facetten des kleinen Landes mit Herz beschreiben

Für Österreich Liebhaber die vielleicht so einiges nicht kennen weil Sie nicht im Alpenland wohnen ist das die Perfekte Information Seite. Denn von allen Bundesländern werden zudem die Städte und kleinen Ortschaften beschrieben. Man kann was über Geschichte, Kultur, Sport und den wichtigen Persönlichkeiten lernen. Selbst von den jeweiligen Regionen kann man auch die kulinarischen Schmankerl lesen bzw. selbst nach kochen weil man auf der Seite Österreich-Tipps sogar Rezepte findet. Einfach nur super da bekommt man richtig Lust mitzumachen!

Bild: Pixabay CCO Public Domain (Dateiname: flag-161110)